SV Lohnsfeld 02.11.2016

FC Erlenbach gegen SV Lohnsfeld 2:3
11. Spiel 10. Sieg!! In Erlenbach taten wir uns lange schwer, überhaupt ins Spiel zu kommen. Kamen in den ersten 20 Minuten kaum zu Torchancen und mussten auch noch in der 9. Minute das 1:0 hinnehmen. Wir spielten viel zu umständlich, und einige Spieler standen mit ihren Schuhen an diesem Tag eher neben dem Platz. Lediglich unser Spielertrainer Shkodran Rexhaj sorgte immer wieder für Gefahr vor dem Tor und markierte auch nach 23 Minuten den Ausgleichstreffer. Noch keine drei Minuten später erzielte derselbe Spieler den Führungstreffer für unseren SV Lohnsfeld! Wir kamen jetzt zwar besser ins Spiel und konnten einige Tormöglichkeiten herausspielen, doch Erlenbach glich kurz vor der Halbzeit durch einen direkt verwandelten Freistoß aus.


In der 2. Hälfte wollten wir unbedingt die Entscheidung erzwingen und standen uns oftmals dabei selbst im Weg. Erlenbach zog sich nun sehr weit in die eigene Hälfte zurück, und wir waren an diesem Tag einfach nicht in der Lage, den Gegner mit reinen spielerischen Mitteln in Verlegenheit zu bringen. Durch einen Schuss aus der Drehung konnte Jannik Bleh in der 73. Minute doch den ersehnten 3. Treffer erzielen. Damit waren wir wieder auf der Siegerstraße und ließen auch bis zum Schluss nichts mehr anbrennen. Wir müssen einfach lernen, wenn es mit spielerischen Mitteln nicht klappen sollte, durch dem Kampf wieder die Oberhand zu gewinnen. Unsere kommenden Gegner werden uns, gerade als aktueller Tabellenführer, nichts mehr schenken!! Allerdings sollte man auch von unserer jungen Mannschaft nicht erwarten, dass wir alle Spiele auf einem gleichbleibenden Niveau absolvieren werden. 3 Punkte auswärts... Fußballerherz was willst du mehr?
Torschützen: Shkodran Rexhaj 2 Treffer, Jannik Bleh 1 Treffer
Spielankündigung:
Am Sonntag, den 6. November gastieren wir beim TuS Ramsen II. Spielbeginn 12:45 Uhr.
Veranstaltungshinweise:
Am 12. November gibt es unsere 3. Rocknacht.

Am 19. November veranstalten wir ein Whiskey Tasting