Dorfmuseum Dannenfels

In einem um 1830 errichteten landwirtschaftlichen Nebengebäude wurde durch den Eigentümer 1978 begonnen, eine Darstellung land- und hauswirtschaftlicher Geräte und Gegenstände einzurichten. Nach mehrfacher Erweiterung ist heute in fünf Räumen mit einer Gesamtfläche von etwa 200 qm eine Privatsammlung über verschiedene Sachgebiete aufgebaut. Den Schwerpunkt bildet hierbei eine Pflugsammlung. Durch die Rekonstruktion alter Hakenpflüge kann damit die Entwicklung der Bodenbearbeitung über ca. 10.000 Jahre demonstriert werden. Im oberen Stockwerk sind neben überwiegend hauswirtschaftlichen Geräten und Gebrauchsgegenständen Exponate verschiedener Art ausgestellt. Die Sammlung zeigt eindrucksvoll das Leben auf dem Lande in der Vergangenheit bis in die 1950er Jahre. Die Älteren können sich an viele Gegenstände noch erinnern, eine Quelle der Rückbesinnung, die Jüngeren aber können die ehemals harte Arbeitswelt ohne die heutige moderne Technik mit Strom, Gas erahnen. Die ca. 800 Exponate sind zum größten Teil offen ausgestellt und auch zum Anfassen. Bei vielen kann die Funktion direkt demonstriert werden. Daneben ist noch eine Auswahl an Heimatliteratur sowie Unterlagen und Bilder über den Donnersberg und der Ortsentwicklung untergebracht.


Kontakt

Dorfmuseum Dannenfels
Hohlstraße 1 (Hofgut Gümbel)
67814 Dannenfels
Tel: 06357 7451


Öffnungszeiten

Nach Vereinbarung und bei einzelnen örtlichen Festen.